© apple

Ende einer Ära

Aus für iPod classic

Es war nur eine Frage der Zeit. Am Dienstag war es schließlich soweit. Nach der Präsentation der neuen iPhones und der Apple Watch und dem damit einhergehenden Update im Apple Store war der iPod classic aus dem Angebot verschwunden. Lediglich die iPod-Modelle shuffle, nano und touch finden sich im Apple Store. Der iPod classic dessen Speicherkapazität zuletzt 2008 auf 160 GB erweitert wurde, ist im Zeitalter des Musik-Streaming zum Auslaufmodell geworden.

Ende auch für das „Click Wheel“

Mit dem Gerät, verschwindet auch das „Click Wheel“, das von Apple 2004 zunächst beim iPod mini und später bei der vierten Generation des iPod eingeführt wurde und das Touch Wheel früherer Modelle mit Tasten (Menü, vorwärts, rückwärts, Play und Pause) vereinte.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!