Produkte 12.02.2018

Bericht: Google will "Schnabel" des iPhone X kopieren

© Bild: APA - Austria Presse Agentur

Google nimmt Änderungen an Android vor, um den im Englischen als "Notch" bekannten Schnabel am Display des iPhone zu kopieren.

Die Änderungen sollen in Kürze implementiert werden, wie Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet. Android soll so angepasst werden, sodass auch Bildschirme, die oben mittig durch einen schwarzen Schnabel unterbrochen werden und nur die Ecken ausfüllen, unterstützt werden. Mit einem solchen Displaydesign hat Apple sein aktuelles Spitzenmodell "iPhone X" ins Rennen geschickt. Der Schnabel ist notwendig, weil es technisch noch zu aufwändig ist, die Kamera und andere notwendige Sensoren unter der Anzeige zu integrieren. Huawei soll bereits an einem entsprechenden Android-Gerät arbeiten.

Die Änderungen für Android sollen noch in diesem Jahr mit der neuen Version "Android P" ausgespielt werden. Zeitgleich sollen so auch andere Neuerungen, wie Unterstützung für faltbare oder mehrere Displays, besseres Akkumanagement und eine stärkere Integration von Googles digitalem Assistenten, an die Kunden gebracht werden. Durch Verbesserungen am Design sollen zukünftig vermehrt Apple-Nutzer angesprochen und zu einem Umstieg auf Android überredet werden.

( futurezone ) Erstellt am 12.02.2018