© reuters

3D
07/13/2011

Drei bündelt 3D-TV-Gerät und Internet-Anschluss

Der heimische Mobilfunker wird ein Paket aus Internetanschluss und 3D-TV-Gerät auf den Markt bringen. Der LG 32LW5500 wird in Verbindung mit dem 3WebCube ab null Euro erhältlich sein, die monatliche Grundgebühr beträgt 40 Euro bei einer Mindestvertragsdauer von 24 Monaten.

Drei setzt auf 3D. Der Mobilfunker kündigte an, das 3D-TV-Gerät LG 32LW5500 ab sofort im Bundle mit dem mobilen Internetanschluss 3WebCube anzubieten. Das 32-Zoll-große TV-Gerät verfügt über ein LED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll (81 Zentimeter). Um das TV-Gerät bei Vertragsabschluss zu erhalten, müssen Kunden den Tarif „3Data Entertainment Flat XL“ um 40 Euro monatlich abschließen. Die Mindestvertragsdauer beträgt zwei Jahre. Zusätzlich legt Drei noch sieben 3D-Brillen bei.

TV-App wird erst nachgeliefert
Das 3Data Entertainment Flat XL enthält unbegrenztes Datenvolumen und 35 TV- und 13 Radiosender. Diese Sender können derzeit allerdings nicht direkt über das enthaltene TV-Gerät konsumiert werden, da laut Drei-Sprecherin Maritheres Paul die entsprechende App für das Fernsehgerät noch nicht fertig ist. „Die App ist in Entwicklung und wird in ein paar Monaten nachgeliefert“, so Paul zur futurezone. Bis dahin lassen sich die, teilweise in HD ausgestrahlten Sender, nur über PC, Smartphones oder Tablets abrufen.

Gesamtkosten
Bei Anmeldung des 3D-Bundles wird keine Aktivierungsgebühr verrechnet, es fällt jedoch eine jährliche Servicepauschale von 20 Euro pro Jahr an. Bei Mindestvertragsdauer kommt das Paket von Drei somit auf genau 1000 Euro, das TV-Gerät alleine ist im Einzelhandel derzeit für rund 712 Euro (Amazon) erhältlich, dann natürlich ohne 3WebCube beziehungsweise TV- oder Internetzugang.

Das 3D-Bundle samt TV-Gerät soll ab 15. Juli verfügar sein und kann in den Drei-Shops bestellt werden. Bereits seit 1. Juli hat Drei auch das 3D-fähige Smartphone LG Optimus 3D im Programm.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.