Produkte
13.03.2014

Geleakte iOS 8 Screenshots zeigen neue Healthbook App

Auf Weibo sind Bilder aufgetaucht, die von iOS 8 stammen sollen. Laut 9to5Mac sind die Bilder, die Icons der neuen Apps Healthbook, Tips, TextEdit und Preview zeigen, authentisch.

Auf dem chinesischen Portal Weibo.com wurden Screenshots des vermeintlichen iOS 8 veröffentlicht. Falls diese authentisch sind, zeigen sie die Icons für die neuen Apps Healthbook, Preview und TextEdit.

Laut 9to5Mac sollen mehrere Quellen dem Blog bestätigt haben, dass die Screenshots echt sind. TextEdit und Preview sollen dazu dienen, um Dateitypen der gleichnamigen OS X Programme am iPhone und iPad betrachten zu können, wenn diese Dokumente in der iCloud abgelegt wurden. Die App Tips ist noch nicht bekannt, ist aber vermutlich eine Bedienungshilfe für neue iOS-User.

Geleakte iOS 8 Bilder

1/3

ios-8.jpg

ba9a6ff1tw1eedxffsy0dj20hs0vk762.jpg

Unbenannt-2.jpg

Healthbook soll ein Verwaltungsprogramm für Gesundheitsdaten sein, wie Pulsmesser, Schrittzähler und Gewicht. Die Daten dafür sollen von iOS zertifizierten Geräten von Drittanbietern kommen, wie Fitness-Armbänder und Waagen mit Bluetooth.

Laut 9to5Mac könnte die App auch Vitalitätsdaten, wie Blutdruck, Wasseranteil des Körpers und Blutzuckerwerte verwalten. User sollen zudem eingeben können, wann sie welche Medikamente einnehmen sollen, um von der App zum richtigen Zeitpunkt daran erinnert zu werden.

Gerüchten zufolge will Apple damit nicht nur am wachsenden E-Health-Markt teilnehmen, sondern auch den Start seiner eigenen iWatch vorbereiten. Ähnlich wie Samsungs Smartwatches Gear 2 und Gear Fit könnte diese einen Schrittzähler und Pulsmesser haben. Die Daten der Sensoren könnten automatisch zur Healthbook-App geschickt werden.