Produkte
14.12.2017

iMac Pro ist ab 5499 Euro erhältlich

Ab heute ist der neue iMac Pro auch in Österreich erhältlich. Die günstigste Variante kostet 5499 Euro.

Apple verkauft ab heute seine neue iMac-Pro-Generation, wie das Unternehmen in einer Presseaussendung bekanntgab. Der neue Apple-Rechner bringt Intel Xenon Prozessoren mit bis zu 18 Kernen und die neue Radeon Pro Vega GPU mit und ist mit einem Retina 5K-Display ausgestattet. Er verfügt über bis zu 128 GB Arbeitsspeicher sowie 4TB SSD-Speicher. Apple hebt zudem die verbesserte Bildschirmhelligkeit und schlanke Bauweise hervor.

Die neue Pro-Reihe ist vor allem für Nutzer interessant, die professionell mit Videoschnitt, 3D-Design und anderen leistungsintensiven Anwendungen arbeiten. Apple verspricht hier durch die Bank hohe Performanceverbesserungen gegenüber der Vorgängergeneration. Die Preise beginnen bei 5499 Euro, stärkere Varianten sind deutlich teurer. Die beste verfügbare Konfiguration kostet 15.339 Euro.