Produkte
19.07.2018

Instagram testet Feature, wie man Follower heimlich wieder entfernt

Instagram testet gerade ein neues Feature für Nutzer mit einem öffentlichen Profil. Es soll ihnen ermöglichen, Follower zu entfernen, ohne, dass die etwas davon mitkriegen.

Wer ein öffentliches Instagram-Profil hat kann derzeit nur mit harten Methoden verhindern, dass ihnen bestimmte Menschen oder Accounts folgen. Auch solche, von denen man das vielleicht gar nicht möchte – wie Ex-Freunde, Arbeitgeber oder Stalker.

Instagram testet nun ein neues Feature auf Android-Smartphones, mit dem es möglich werden soll, Follower zu entfernen, ohne dass diese es mitkriegen, also ohne, dass diese darüber benachrichtigt werden.

Block

Bisher war die einzige Möglichkeit, Follower zu entfernen, der „Block“. Bei einem „Soft Block“ (also wenn der Block gleich darauf wieder entfernt wird) können Nutzer der Person allerdings gleich wieder folgen, wenn sie draufkommen, dass sie geblockt worden waren. Oder aber es tauchen über andere Kanäle Fragen auf wie „Warum hast du mich geblockt?“

Das neue Feature ist laut einem Bericht von „The Next Web“ nur ein Test, der bei Android-Nutzern durchgeführt wird. Wer drei vertikale Striche neben seinem Nutzer-Namen sieht, für den ist das Feature freigeschalten, heißt es in dem Medienbericht. Wenn man es antippt, lassen sich Nutzer, die einem folgen, entfernen – und zwar ohne „Block“.