© Foto: Apple

Tablets
02/23/2011

iPad 2: Vorstellung nächste Woche ist fix

Apple hat heute Medienberichte zur Vorstellung des iPad 2 bestätigt. Das Unternehmen hält eine Pressekonferenz am 2. März in San Francisco, für die nun Einladungen verschickt wurden. Was aus der Präsentation der ebenfalls erwarteten neuen Macbooks wird, bleibt hingegen unklar.

Dass bei der Pressekonferenz der Nachfolger des Erfolgstablets im Mittelpunkt stehen wird, geht aus der Grafik der Einladung hervor, die ein verdecktes iPad zeigt. Damit werden zumindest die Spekulationen über den Präsentationszeitplan ein Ende finden.

Zuerst hieß es, die Produktion laufe bereits seit Jahresbeginn. Dann folgten Gerüchte über eine mögliche Verspätung von mehreren Monaten. Die Webseite "All Things D" hatte bereits gestern berichtet, dass die mit Spannung erwartete iPad-2-Präsentation kommende Woche stattfinden wird.

Der Nachfolger des über 15 Millionen Mal verkauften Tablet soll dünner und leistungsstärker sein und über eine Kamera verfügen. Das neue Modell muss sich dieses Jahr allerdings gegen eine Reihe von Konkurrenten wie etwa Asus, Samsung oder LG behaupten, die in den nächsten Monaten mit Android-3.0-Geräten starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.