Online-Netzwerke
07/20/2011

iPhone-App für Google+ veröffentlicht

Die Anwendung wurde drei Wochen nach dem Start freigegeben

Ab sofort kann die neue Internet-Plattform Google+ auch mit einer iPhone-App genutzt werden. Die Anwendung für das Apple-Smartphone wurde am Dienstagabend freigegeben. Aufgrund von anfänglichen technischen Schwierigkeiten konnte das Programm zuerst nur über einen direkten Link heruntergeladen und installiert werden. Mittlerweile kann man die Applikation auch über die reguläre Suche finden. Am Mittwochvormittag war Google+ bereits auf Platz eins der meist geladenen iPhone-Apps in Österreich. Design und Funktionalität der App sind weitgehend identisch mit der bereits Ende Juni bereitgestellten Anwendung für das Google-System Android.

Soziale Netzwerke stellen eine zunehmende mobile Nutzung ihrer Plattformen fest. Die Verfügbarkeit von Apps für unterschiedliche Handy-Systeme gilt daher als entscheidende Voraussetzung für die massenhafte Nutzung, mit denen die Anbieter für die Werbewirtschaft interessant werden. Bei Google+ haben sich nach Angaben des Unternehmens bislang 10 Millionen Nutzer registriert. Der Dienst ist allerdings noch in der Testphase und noch nicht für die allgemeine Anmeldung freigegeben.

Mehr zum Thema