© Lenovo

CES
01/05/2014

Lenovo kündigt vier neue Smartphones an

Der chinesische Konzern Lenovo hat vier neue Smartphones mit Bildschirmdiagonalen von 4,7 bis 6 Zoll vorgestellt, darunter das neue Flaggschiff Vibe Z.

Lenovo hat auf seiner US-Webseite im Rahmen der CES vier neue Smartphones angekündigt. Das Vibe Z ist das Premium-Modell und mit einem Qualcomm Snapdragon 800 ausgestattet, dessen vier Kerne mit je 2,2 GHz getaktet sind. Das Smartphone hat ein 5,5 Zoll großes IPS-Display mit Full HD-Auflösung sowie ein LTE-Modem. Dazu kommt eine 5 Megapixel-Frontkamera mit Weitwinkel sowie eine 13 Megapixel-Rückkamera, die Videos in Full HD-Qualität aufzeichnen kann. Ein 3.000 mAh-Akku soll für ausreichend Laufzeit sorgen, das Display wird von Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Das Vibe Z kann zudem auf zwei Gigabyte RAM sowie 16 Gigabyte internen Speicher zurückgreifen. Das Smartphone-Flaggschiff soll jedoch vorerst nur für rund 550 US-Dollar in Asien sowie dem nahen Osten angeboten werden.

Lenovo Vibe Z

Lenovo S930

Lenovo S930

Lenovo A859

Lenovo A859

Lenovo S650

Lenovo S650

Die weiteren vorgestellten Modelle richten sich an den Einsteigermarkt. Das S930 verfügt über einen sechs Zoll großen Bildschirm, der jedoch nur mit 1280 mal 720 Bildpunkten auflöst. Das Smartphone ist knapp 8,6 Millimeter dünn und 167 Gramm schwer. Das A859 verfügt hingegen über einen fünf Zoll großen Bildschirm, der ebenfalls mit 1280 mal 720 Bildpunkten auflöst. Der 4,7 Zoll-Bildschirm des S650 kann hingegen nur mit qHD-Auflösung (960 mal 540 Pixel) aufwarten.

Noch nicht in Europa

Das war es jedoch bereits mit den Unterschieden, ansonsten sind alle drei Modelle (mit Ausnahme der Maße und des Akkus) baugleich. Sie verfügen über zwei SIM-Kartenslots sowie den selben MediaTek 6582 Quadcore-Chip. Zudem verfügen sie jeweils über ein Gigabyte RAM, acht Gigabyte internen Speicher sowie einen microSD-Kartenslot. Das S930 soll 320 US-Dollar kosten, das S650 (230 US-Dollar) sowie das A859 (220 US-Dollar) sind etwas günstiger. Die Geräte werden aber vorerst nicht nach Europa kommen, Lenovo plant jedoch für 2014 den Einstieg in den deutschen Markt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.