Produkte
20.10.2017

Mac Mini vor Comeback

Apple-Chef Tim Cook deutet in einem E-Mail an einen Apple-Nutzer ein Comeback des Mini-Computers an.

Seit der Mac Mini zuletzt aktualisiert wurde, sind mittlerweile drei Jahre vergangen. Ein Apple-Nutzer hat nun Apple-Chef Tim Cook kontaktiert, um sich über die Pläne des Konzerns mit dem günstigsten Mac-Computer zu erkundigen. Cooks Antwort, die von Apple als authentisch bestätigt wurde, gibt Mac Mini-Fans Hoffnung.

Der Mini sei ein wichtiger Bestandteil der Apple-Produktlinie und werde das auch bleiben, ließ Cook den Nutzer wissen. Um Details für die Weiterentwicklung des Gerätes zu nennen, sei es aber noch zu früh, heißt es in einem E-Mail, das von MacRumors veröffentlicht wurde.

Die Gerüchtelage um den Mini-Computer ist dürr. Über ein Update wird seit längerem spekuliert, die Rede ist unter anderem über einen High-End-Mini. 2017 wird es damit aber wohl nichts mehr werden, schreibt MacRumors. Neue Mac Minis, die über Kaby Lake Refresh Chips verfügen könnten, seien frühestens 2018 zu erwarten.