Mit Hangouts können Text-Nachrichten verschickt sowie Video- und Sprach-Anrufe über Googles Server durchgeführt werden

© futurezone

Update
04/22/2014

Neue Hangouts-App führt Chat und SMS zusammen

Chat- und SMS-Nachrichten eines Kontaktes landen künftig in einem Thread. Zudem wurde der Benachrichtigungs-Ton und die Kontaktliste überarbeitet.

Google hat seine Chat-App Hangouts überarbeitet. Ab sofort landen SMS-Nachrichten eines Kontaktes gemeinsam mit seinen Chat-Nachrichten in einem Thread. Bisher waren Chat- und SMS-Nachrichten in Hangouts getrennt. Über ein Drop-Down-Menü links vom Text-Feld kann ausgewählt werden, ob die Nachricht per SMS oder Hangouts verschickt werden soll. Empfangene SMS-Nachrichten sind künftig an einem kleinen „via SMS“-Label zu erkennen.

Start diese Woche

Die Art der verschickten Nachricht kann anhand der Farbe bestimmt werden. Grün steht für Hangouts-Nachrichten, SMS-Nachrichten sind weiß. Neben dieser Funktion hat Google auch den Standard-Benachrichtigungs-Ton verändert und die Kontakt-Liste vereinfacht. Zudem gibt es nun ein Hangouts-Widget und die Möglichkeit, empfangene Bilder durch langes Drücken abzuspeichern. Die App soll im Laufe der Woche im Play Store erhältlich sein, Android Police bietet bereits jetzt den Download an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.