Offline
06/14/2011

Probleme bei neuem Web-Auftritt von A1

Konzern kämpft mit der Zusammenführung der Webseiten

Die Telekom Austria hat heute offiziell ihren neuen Markenauftritt A1 gestartet, der den Festnetz- und den Mobilfunkbereich unter einem Dach vereint. In der Nacht auf heute, Dienstag, wurde dazu auch ein neuer Internetauftritt gelauncht, der aber seit sieben Uhr in der Früh offline ist. Als Alternative steht die Seite facebook.A1.net zur Verfügung. Wann der neue Markenauftritt im Internet wieder problemlos läuft, lässt sich derzeit nicht sagen, so Sprecherin Livia Dandrea-Böhm.

„Wir arbeiten intensiv daran und sind beim Eingrenzen der Fehlerquelle. Die Zusammenführung der beiden Internetauftritte ist ein komplexes System mit vielen Schnittstellen. Dazu kommt noch das große Interesse an der neuen Seite“, so Dandrea-Böhm. Wenn die Seite wieder läuft dann soll es für die Kunden auch einige interessante Neuerungen geben, verspricht sie.
Die börsenotierte teilstaatliche Telekom hat ihre beiden Geschäftsbereiche Festnetz und Mobilfunk zusammengeführt um besser „alles aus einer Hand“ anbieten zu können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.