Produkte 01.09.2017

SanDisk stellt microSD-Speicherkarte mit 400 Gigabyte vor

Speicherkarte (Symbolbild) © Bild: SanDisk

Mit 400 Gigabyte auf einer microSD-Karte stellt SanDisk einen neuen Rekord auf. Die Speicherkarte soll um 250 Dollar verkauft werden.

Bis zu 40 Stunden FullHD-Videomaterial passt im Falle der neuen microSD-Karte von SanDisk auf die Größe einer Fingerspitze. 400 Gigabyte fasst die microSDXC UHS-I, wie die exakte Bezeichnung des Produkts lautet. Es soll künftig um 250 Dollar (210 Euro) verkauft werden, berichtet Engadget. Die Datenübertragung läuft mit bis zu 100 MB. Die Karte kann auch für Smartphones genutzt werden. Apps können dank der App-Leistungsklasse A1 auch von der Karte gestartet werden.

Vor zwei Jahren hatte SanDisk eine 200-GB-microSD-Karte vorgestellt. Die neue 400-GB-Karte bietet nun um 144 GB mehr Speicherplatz als jede andere microSD-Karte am Markt. Gerüchteweise arbeitet ein anderer Hersteller allerdings bereits an einer microSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz.

( futurezone ) Erstellt am 01.09.2017