Produkte
16.08.2013

Sechste Beta für iOS 7 veröffentlicht

Apple hat am Donnerstag die voraussichtlich letzte Betaversion seines kommenden mobilen Betriebssystem iOS 7 für Entwickler freigegeben.

Für das Update wurde das Design leicht überarbeitet und Probleme mit "iTunes in der Cloud" behoben, heißt es bei 9to5Mac. Vermutlich ist die sechste Betaversion des kommenden Betriebssystems für iPhones, iPads und iPod Touch-Geräte das letzte vor der "Golden Master"-Version, die an Endnutzer ausgeliefert und sich auch auf dem nächsten iPhone befinden wird.

Im Vergleich dazu wurden für iOS 6 fünf Betaversionen und für IOS 5 acht Betaversionen ausgeliefert. Der Nachfolger für das iPhone 5 soll am 10. September vorgestellt werden. Dann soll auch die finale Version von iOS 7 verfügbar sein.

Für das neue mobile Apple-Betriebssystem wurde das Design grundlegend erneuert, auch zahlreiche neue Features wurden

.

Mehr zum Thema

  • iOS 7 ausprobiert: Oberflächlich radikal
  • iOS 7 lässt sich mit Kopfbewegungen steuern
  • iOS 7 deaktiviert Screenshot-Unterbrechung
  • Apple macht iOS und OS X moderner