Produkte
20.12.2017

spusu bringt sechs neue Smartphone-Tarife

© Bild: Getty Images/iStockphoto/Halfpoint/IStockphoto.com

Beim günstigsten der sechs neuen Tarife gibt es 10 GB Datenvolumen um 9,90 Euro. Beim teuersten Tarif sind es 40 GB für 23,90 Euro.

Der virtuelle Mobilfunker spusu hat gleich sechs neue Tarife angekündigt. Alle Tarife sind roamingfähig, je nach Tarif sind 500 MB bis 1 GB Datenroaming im EU-Ausland enthalten. Ebenfalls können die Freiminuten für Gespräche von Österreich in andere EU-Länder ohne Aufpreis genutzt werden.

Alle Tarife enthalten 500 Minuten und 500 SMS und unterscheiden sich nur aufgrund des inkludierten Datenvolumens – bis auf den Tarif 11.100. Weil spusu die Tarife nach der Summe der Freieinheiten benennt und es schon einen Tarif namens 11.000 gibt, wurden die Freiminuten auf 600 erhöht.

Die neuen Tarife:

  • spusu 11.100: 10 GB, 9,90 Euro
  • spusu 13.500: 12,5 GB, 13,50 Euro
  • spusu 16.000: 15 GB, 14 Euro
  • spusu 21.000: 20 GB, 14,50 Euro
  • spusu 31.000: 30 GB, 18,90 Euro
  • spusu 41.000: 40 GB, 23,90 Euro

spusu ist im Juni 2015 als virtueller Provider gestartet. Kunden telefonieren im Netz von Drei. Laut eigenen Angaben hat das Unternehmen derzeit rund 100.000 Kunden.