© WhatsApp

Feature
11/14/2014

WhatsApp erlaubt Deaktivierung der Lesebestätigung

Nach einer Flut an Protesten hat WhatsApp jetzt reagiert und bietet Nutzern die Möglichkeit, die vielkritisierten Lesebestätigungen zu deaktivieren - Vorerst nur für Android.

Kürzlich hat WhatsApp eine Funktion in seinen Instant-Messaging-Dienst eingebaut, die Nutzern bei jeder verschickten Nachricht anzeigt, ob sie gelesen wurde. Das hat vielen Nutzern überhaupt nicht gefallen. Nach Protesten hat das zu Facebook gehörende Unternehmen jetzt eine neue Version seiner Software auf den Markt gebracht, die das Deaktivieren der Lesebestätigung ermöglicht, wie thenextweb berichtet.

Die neueste Version für Android (Versionsnummer 1.11.44) erlaubt die Deaktivierung der unbeliebten Funktion bereits. Die neue Android-App ist derzeit nur über die WhatsApp-Webseite verfügbar. Für Windows- und Apple-Nutzer sollen bald ebenfalls neue Versionen erscheinen. In den Appstores von Apple, Android und Microsoft sind derzeit lediglich Varianten der App erhältlich, die das Ausschalten der Lesebestätigung nicht erlauben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.