© Screenshot

Messaging

WhatsApp Web App unterstützt jetzt auch iOS

iOS-Nutzer können WhatsApp nun auch auf ihrem Desktop bedienen. Die WhatsApp Web App synchronisiert das eigene Konto und lässt den Nachrichtendienst im Webbrowser bedienen. Die Nachrichten verbleiben dabei auf dem Mobilgerät, berichtet VentureBeat. Für Android, Windows Phone und Blackberry wurde der Dienst bereits vor acht Monaten gestartet, nun folgt die iOS-Unterstützung.

Die Verzögerung erklärte WhatsApp mit den "Plattform-Einschränkungen von Apple", berichtet TechCrunch. Seit der Einführung der Web App im Jänner wurden auch die Nokia-Handys S40 und S60 zu den unterstützten Plattformen hinzugefügt. Im April verkündete WhatsApp, weltweit 800 Millionen Nutzer aufweisen zu können.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare