Produkte
10.02.2015

Windows 10 soll im August ausgeliefert werden

Microsoft arbeitet daran Windows 10 im August auf den Markt zu bringen. Die RTM-Version soll bereits im Juni ausgeliefert werden.

Wie Neowin berichtet, peilt Microsoft eine Veröffentlich der RTM-Version (Release to Manufacturers) von Windows 10 für Juni an. Dann können Gerätehersteller das neue Betriebssystem des Software-Konzerns auf Geräten installieren und rechtzeitig zum Schulbeginn verkaufen. Auch die nächste Generation des Surface könnte dann auf den Markt kommen, vermutet das Magazin.

Nachdem die finale Version der Software üblicherweise zwei Monate nach der RTM-Version ausgeliefert wird, dürfte Windows 10 (futurezone-Test der Preview) im August veröffentlicht werden. Bislang galt eine Veröffentlichung im Herbst als wahrscheinlich.

Galerie: Windows 10 Screenshots

1/15

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Windows 10 Screenshot

Nutzer, die über eine Lizenz für Windows 7 oder Windows 8.1 verfügen, erhalten ein Jahr lang ein kostenlosen Upgrade auf Windows 10. Wie viel Windows 10 danach kosten wird, ist nicht bekannt.

Aus einem Tweet des bei Microsoft für die Smartphone-Sparte zuständigen Managers Joe Belfiore geht unterdessen hervor, dass Windows 10 auch für Einsteiger-Lumias, wie etwa dem 520, verfügbar gemacht werden soll: