Zur mobilen Ansicht wechseln »

Samsung Neuer E-Auto-Akku: 500 Kilometer nach 20 Minuten laden.

Samsung
Samsung - Foto: samsung logo
Samsung hat einen neuen Akku für E-Autos präsentiert, der nach 20 Minuten Ladezeit 500 Kilometer Reichweite ermöglichen soll.

Die Batterieabteilung des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung hat am Montag einen neuen Akku-Prototypen vorgestellt, der Reichweiten von bis zu 600 Kilometer ermöglichen soll, wie cnbc berichtet. Das Besondere an der neuen Zelle: Nach nur 20 Minuten Ladezeit soll der Stromspeicher 80 Prozent seiner Kapazität erreichen und so Fahrten von bis zu 500 Kilometern erlauben. Zum Vergleich: Ein neuer Tesla schafft nach 30 Minuten im Supercharger etwa 270 Kilometer. Die Massenproduktion der neuen Akkus soll laut Samsung frühestens 2021 starten.

Für diesen Zeitpunkt erwartet das Unternehmen eine stark gestiegene Nachfrage nach Akkus, die große Reichweiten und kurze Ladezeiten ermöglichen. Viele große Autobauer haben neue elektrische Modelle für die kommenden fünf Jahre  angekündigt. Konkurrenz dürfte Samsung auf diesem Gebiet hauptsächlich von Panasonic und Tesla erhalten, die gemeinsam die Gigafactory für Akkuproduktion in den USA betreiben.

(futurezone) Erstellt am 11.01.2017, 19:05

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!