Science
08.12.2018

SpaceX-Weihnachtslieferung für ISS-Astronauten verzögert sich

Ein Kommunikationsproblem hat das Andocken einer Raumkapsel mit Weihnachtsüberraschungen an der ISS verhindert.

UPDATE (16:45): Der zweite Versuch ist geglückt, die Geschenke sind angekommen.

Eine SpaceX-Raumkapsel mit Weihnachtsgeschenken für die Astronauten auf der Internationalen Raumstation hat ihr Anlegemanöver am Samstag wegen eines Kommunikationsausfalls abbrechen müssen, wie phys.org berichtet. Die Dragon-Kapsel hatte sich der ISS schon bis auf zehn Meter genähert, als das Satellitenkommunikationsnetzwerk der NASA ausfiel. Die Kapsel wurde daraufhin zurückbeordert und wartet in einer Entfernung von etwa 30 Meter auf den nächsten Andockversuch.

Die NASA sagt, dass das Anlegen noch am Samstag klappen sollte. Die Kapsel, die vor drei Tagen in Florida gestartet ist, enthält unter anderem Feiertagsüberraschungen für die Besatzung der ISS. Der Fehler im Kommunikationsnetz lässt sich laut NASA auf Probleme an einer Bodenstation in New Mexico zurückführen. Die NASA wird auf einen neuen Satelliten mit anderer Bodenstation wechseln, um das Manöver doch noch erfolgreich abschließen zu können.