Zur mobilen Ansicht wechseln »

Termin Apple stellt neues iPhone und iPad am 21. März vor.

Ein Nachfolger für die iPhone 5C-Serie ist gesucht
Ein Nachfolger für die iPhone 5C-Serie ist gesucht - Foto: Sonny Dickson
Wie bereits vermutet, lädt Apple am 21. März zur Präsentation neuer Geräte. Neben dem günstigen iPhone SE wird auch ein neues iPad erwartet.

Die Gerüchte über ein 4-Zoll-iPhone und ein neues iPad haben bald ein Ende. Apple verschickte heute Einladungen an US-Journalisten für den 21. März. An diesem Tag werden die neuen Geräte präsentiert. Wie immer war die Einladung mit einer kryptischen Phrase versehen - dieses Mal lockt Apple mit "Let us loop you in".

Schlaufe, hä?

Was Apple mit der Andeutung auf eine "Schlaufe" meint, ist nicht ganz klar. Es könnte damit die Adresse des Hauptquartiers gemeint sein, US-Medien spekulierten zudem, dass ein Gerät - etwas das iPhone - mit einer Schlaufen-Vorrichtung versehen werden könnte. Die Schlaufe könnte sich allerdings auf neue Apple Watch Bänder beziehen, die ebenfalls am 21. März vorgestellt werden sollen.

Neben dem erwarteten iPhone SE, was sich in der Form an das iPhone 5 anlehnen soll und somit der kleinste und günstigste Einstieg in die iPhone-Welt wird, soll auch das iPad überarbeitet werden. War zunächst von einem iPad-Air-Nachfolger die Rede, könnte Apple aber auch ein weiteres Pro-Modell präsentieren, das mit dem smarten Stift, dem Apple Pencil, kompatibel ist. Spannend wird auch, ob Apple-Chef Tim Cook einmal mehr die FBI-Kontroverse um das Entsperren von iPhones anspricht.

(futurezone) Erstellt am 10.03.2016, 19:49

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!