B2B
07.08.2018

In Österreich werden mehr E-Golf gekauft als BMW i3

Bei den Elektroautos liegt der E-Golf in Österreich an erster Stelle. Er hat einen Marktanteil von 30 Prozent.

Im ersten Halbjahr 2018 weist der E-Golf einen Marktanteil von 30 Prozent auf. Insgesamt wurden bis Juli 922 E-Golf neu zugelassen. Damit liegt das E-Auto vor dem Renault Zoe, der auf einen Marktanteil von 20,5 Prozent kommt und dem BMW i3 mit 14,7 Prozent, wie die Porsche Holding Gesellschaft in einer Presseaussendung bekannt gibt.

Die Lieferzeit bei der Neubestellung beträgt derzeit zehn bis zwölf Wochen. In Deutschland ist das E-Fahrzeug hingegen nur noch schwer erhältlich.