Google
07/16/2012

Larry Page nach Krankheit wieder zurück

Krankheitsbedingt fehlte Google-Gründer Larry Page für einige Zeit.

Google Executive Chairman Eric Schmidt gab während einer Konferenz in Idaho auch ein Statement zum Gesundheitszustand des Google CEOs Larry Page ab. Der Google-Gründer und momentane CEO erlitt einen plötzlichen Stimmverlust, wie Searchenginewatch berichtet.

Momentan erholt er sich noch, leitete aber bereits am Montag ein Meeting mit ruhiger Stimme, wie Schmidt erklärt. Die Krankheit war weder sehr ernst noch lebensbedrohlich, war aber der Grund dafür, dass Larry Page das Shareholder-Meeting versäumte. Pages Rückkehr kommt in einer wichtigen Phase für das Unternehmen,  da Google momentan das eigene Tablet Nexus 7 veröffentlicht.

Mehr zum Thema

  • Larry Page ist auf dem Weg der Besserung