B2B
06.11.2012

Österreich: Pro 3 Games erhält Finanzierung

iVentureCapital, eine bekannte Risikokapitalgesellschaft, hat in das österreichische Spielestudio Pro 3 Games investiert. Derzeit arbeitet das Studio an Starforce Delta, einem 3D-Browser-Game im Science Fiction-Genre, das grafisch Playstation 3-Niveau erreichen soll.

Der österreichische Spieleentwickler Pro 3 Games konnte mit iVentureCapital einen international bekannten Investor an Land ziehen. Die Risikokapitalgesellschaft aus Hamburg hat eine bislang ungenannte Summe in die Entwickler gesteckt, die derzeit an ihrem ersten Titel Starforce Delta arbeiten. Das Browser-Game, zuvor als Delta Strike bekannt, soll grafisch Playstation 3-Niveau erreichen und ist im Science Fiction-Genre angesiedelt. Die Entwickler von Pro 3 Games arbeiteten zuvor an mehreren AAA-Titeln mit und versuchen sich nun neben dem ersten eigenen Titel auch am Aufbau einer eigenen Community. Starforce Delta soll im Dezember in eine erste Beta-Phase starten.

Live Pitch-Gewinner
Der Titel konnte sich

beim Subotron Live Pitch gegen seine Mitbewerber durchsetzen und fand dort die Beachtung einiger Investorengruppen, darutner auch iVentureCapital. Laut Alexander Seifert, CEO von Pro 3 Games, möchte man sich nun auf den Aufbau eines Spieleuniversums und einer Community fixieren. Bei der Entwicklung von Starforce Delta setzt Pro 3 Games auf Adobe Flash und die 3D-Engine Away3D.

Mehr zum Thema

  • Gewinner des Subotron Live-Pitch gekürt
  • Startup Live: Experten stehen Gründern zur Seite