Telekom muss Werbeversprechen erfüllen

© Reuters/HEINZ-PETER BADER

Gericht
03/10/2014

Telekom darf lebenslang garantierten Tarif nicht verteuern

A1/Telekom darf einen Tarif, der mir "ein Leben lang" beworben wurde, nicht im Nachhinein durch eine Servicepauschale von 15 Euro verteuern.

Das Oberste Gericht hat der Telekom Austria auferlegt, dass "ein Leben lang" lebenslang bleiben muss. Der Marktführer hatte zu einem AON-Kombiangebot, das mit einem festen Tarif und dem Slogan "ein Leben lang" beworben wurde, später eine Servicepauschale von 15 Euro dazuverrechnet. Das Angebot umfasst Internet, Mobiltelefonie und Festnetz. Die Arbeiterkammer klagte und bekam nun höchstgerichtlich recht, berichtet die "Presse" (Montagausgabe).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.