Digital Life
19.12.2016

Erste Tests von autonomen Autos auf Österreichs Autobahn

In der Steiermark finden erstmals Tests mit Autobahnassistenten statt. Autos werden selbstständig lenken, bremsen und beschleunigen.

Es ist der erste Schritt in Richtung selbstfahrende Autos: Die Tests mit Assistenten, mit denen Autos selbstständig bremsen, beschleunigen und lenken können. Lange darf man darauf nun in Österreich nicht mehr warten: In der Steiermark wird dies am Mittwoch erstmals an einer eigenen Strecke von AVL in Gratkorn der Öffentlichkeit vorgeführt. Bei der Demonstration für die Presse ist außerdem Gerd Brusius, Vorstandsmitglied von Magna, mit dabei. Wann genau mit dem Testen begonnen wird, erklärt Infrastrukturminister Jörg Leichtfried.

Mitte Oktober 2016 rollte auch in Salzburg erstmals ein Minibus ohne Lenkrad und Fahrer durch die Altstadt. Nun soll aus der Testfahrt ein ausgedehnter Pilotversuch werden. Das langfristige Ziel: Die Zahl der Privatautos im Verkehr soll durch das automatisierte Fahren reduziert werden.