Amazon Alexa kann nun nach FlixBus-Reiseinformationen gefragt werden

© FlixBus

Digital Life
10/18/2017

FlixBus-Reiseinfos in Amazon Alexa integriert

Die digitale Assistentin Alexa kann ab sofort nach Verbindungen und Reisezeiten des Fernbus-Anbieters FlixBus gefragt werden.

Mit dem Befehl "Alexa, frag FlixBus" können sich Reisewillige nun Reiseinformationen von FlixBus vorlesen lassen. Per Sprachsteuerung lassen sich Verbindungen, Abfahrtszeiten und Preise erfragen. Wurde eine passende Fahrt gefunden, sendet Alexa dem Nutzer eine E-Mail mit einem Link, der direkt zur Buchung führt. Bevor man beginnt, Alexa nach FlixBus-Infos zu fragen, muss man das entsprechende Skill im Alexa Skills Shop aktivieren.

"Wir haben von Anfang an auf innovative und digitale Lösungen gesetzt, um unseren Kunden das bestmöglichste Reiseerlebnis zu bieten", meint FlixBus-Mitgründer und CIO Daniel Krauss. "Unsere internen Developer-Teams haben ein state-of-the-art FlixBus-Skill für Amazon Alexa entwickelt, damit unsere Fahrgäste die schnellste, günstigste oder nächste Verbindung mit dem FlixBus finden können." Die Integration in Amazon Alexa macht die 200.000 täglichen Verbindungen zu über 1.200 Zielen in 26 Ländern direkt von Zuhause über Smart-Home-Systeme - etwa Amazon Echo oder Amazon Dot - zugänglich.