Laut Forbes ist Felix Kjellberg, besser bekannt als PewDiePie, der finanziell erfolgreichste YouTube-Star

© PewDiePie

PewDiePie
10/19/2015

Forbes: Die bestbezahlten YouTube-Stars der Welt

Forbes hat erstmals eine Liste mit den finanziell erfolgreichsten YouTube-Stars erstellt. PewDiePie hat demnach 12 Millionen US-Dollar in einem Jahr verdient.

Das Magazin Forbes ist bekannt für seine Listen mit den reichsten Menschen, wertvollsten Marken und den größten Unternehmen der Welt. Jetzt wurde erstmals eine Liste mit den YouTube-Stars erstellt, die am meisten Geld verdienen.

Die Liste enthält die zehn finanziell erfolgreichsten YouTube-Kanäle, hinter denen Einzelpersonen bzw. Duos stecken. Gemessen wurden die Einnahmen eines Jahres bis zum Stichtag 1. Juni 2015. Da Google selbst keine Daten über die Verdienste und Werbeverträge der YouTube-Stars veröffentlicht, hat Forbes als Quelle Nielsen, IMDB, andere Quellen und Interviews mit den Stars selbst, Industrie-Insidern, Managern und Anwälten herangezogen.

12 Millionen

Ganz oben auf der Liste ist der Schwede Felix Kjellberg, seinen Fans besser als PewDiePie bekannt. Der 25-jährige Schwede verdient laut Forbes 12 Millionen US-Dollar im Jahr und hat über 39 Millionen Abonnenten auf YouTube. In seinen Videos kommentiert er Videospiele. Auch KSI, der laut Forbes 4,5 Millionen US-Dollar verdient, kommentiert Videospiele.

Hier die komplette Liste:

  • Felix Kjellberg, 12 Millionen US-Dollar
  • Smosh, 8,5 Millionen US-Dollar
  • Fine Brothers, 8,5 Millionen US-Dollar
  • Lindsey Stirling, 6 Millionen US-Dollar
  • Rhett & Link, 4,5 Millionen US-Dollar
  • KSI, 4,5 Millionen US-Dollar
  • Michelle Phan, 3 Millionen US-Dollar
  • Lilly Singh, 2,5 Millionen US-Dollar
  • Roman Atwood, 2,5 Millionen US-Dollar
  • Rosanna Pansino, 2,5 Millionen US-Dollar