Digital Life
12/12/2018

Gebäude am Facebook Campus nach Bombendrohung evakuiert

Polizei gab nach Durchsuchung im Facebook-Hauptquartier Entwarnung.

Mehrere Gebäude am Facebook Campus im kalifornischen Menlo Park wurde am Dienstag nach einer anonymen Bombendrohung evakuiert. Nachdem die Häuser  von einer Spezialeinheit durchsucht wurden, gab die Polizei Entwarnung, berichtet CNet. Es seien keine verdächtigen Pakete oder Geräte gefunden worden, hieß es in einem Statement des Menlo Park Police Department.

Die Gebäude seien aus Sicherheitsgründen geräumt worden, bestätigte eine Facebook-Sprecherin. Man arbeite eng mit den lokalen Behörden zusammen, um die Drohung zu untersuchen. Die anonyme Bombendrohung war am Dienstag um 16.30 Ortszeit bei der Polizei in Menlo Park eingegangen. Die Durchsuchungen dauerten mehrere Stunden. Umfassende Durchsuchungen seien notwendig gewesen, so die Facebook-Sprecherin.

Zuletzt gab es auch bei YouTube im Silicon Valley eine Sicherheitsbedrohung. Im April schoss eine Frau in der Unternehmenszentrale um sich, verletzte mehrere Menschen und tötete sich danach selbst.