Whistleblower
12/22/2010

Jordanien: Wikileaks auf Arabisch

Übersetzungsprojekt soll Sprachbarrieren beseitigen

Die Betreiber von zwei jordanischen Webseiten haben damit begonnen, von der Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlichte US-Depeschen über Jordanien ins Arabische zu übersetzen. Ziel der Aktion sei es, die "Sprachbarriere zu beseitigen", um Jordanier und Araber über den Inhalt der geheimen Dokumente zu informieren, teilten AmmanNet.net und 7iber.com am Dienstag mit.

!

Aufruf zur Mitarbeit

Die Organisatoren riefen erfahrene Übersetzer zur Mitarbeit auf. Der Manager von AmmanNet, Mohammad Ersan, machte sich sogar für die Einführung einer "jordanischen Wikileaks-Plattform" stark. So äußerte ein jordanischer Diplomat einer der Meldungen zufolge seine Sorge darüber, dass ein Krieg zwischen den USA und dem Iran den Einfluss moderater arabischer Regierungen schwächen und Teheran nicht davon abhalten könnte, die Unterstützung terroristischer Aktivitäten und sein umstrittenes Atomprogramm fortzusetzen.

Mehr zum Thema:

Bank of America sperrt WikiLeaks-Transaktionen
-Visa und Mastercard sperren - Wikileaks
Wikileaks-Aktivisten stoppen Angriffe

(apa)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.