Untersuchung
09/29/2011

Mehr Sicherheit bei Online-Ticketkäufen

EU: 88 Prozent der Anbieter erfüllen Konsumentenschutzbestimmungen

Der Kauf von Tickets für Sport- und Musik-Veranstaltungen im Internet ist laut einer Untersuchung der EU-Kommission sicherer geworden. Hatten im Jahr 2010 nur 40 Prozent aller entsprechenden Websites die in der EU geltenden Konsumentenschutzvorschriften erfüllt, sei dies im laufenden Jahr bereits bei 88 Prozent der Fall, teilte die EU-Kommission mit.

Zehn Angebote in Österreich geprüft
In Österreich wurden von der EU-Kommission zehn Websites gecheckt, wobei alle die EU-Vorgaben erfüllten. Die EU-Behörde teilte nicht mit, um welche Sites es sich dabei handelte. Im Jahr 2010 waren von den untersuchten zehn österreichischen Anbietern im Netz noch bei zwei Beschwerden aufgetreten.

94 Prozent aller Ticket-Websites in der EU hätten nunmehr korrekte und vollständige Preisangaben, 2010 waren es nur 55 Prozent. Acht Prozent der heuer gecheckten Websites enthielten unfaire Vertragsbedingungen, sieben Prozent hatten fehlende oder irreführende Informationen über den Händler.