Digital Life
28.02.2018

Netflix will heuer 700 eigene Serien und Filme zeigen

Der Streamingdienst investiert acht Milliarden Dollar in Eigenproduktionen. Die Zahl der Abonnenten wuchs zuletzt auf 117 Millionen weltweit.

Mit einem Budget von mehr als acht Milliarden Dollar (6,5 Mrd Euro) will der Streamingdienst Netflix seinen Abonnenten dieses Jahr rund 700 eigene Serien und Filme anbieten. 80 dieser Titel würden außerhalb der USA produziert, etwa die in Deutschland gedrehte Mystery-Serie „Dark“, berichtete das Magazin „Variety“.

Durch mehr Inhalte steige auch die Zahl der Abonnenten, sagte Netflix-Finanzchef David Wells dem Bericht zufolge. Ende 2017 zählte Netflix gut 117 Millionen Streaming-Kunden weltweit. Bei schätzungsweise 700 Millionen Breitband-Internetnutzern weltweit (ohne China) gebe es noch Wachstumschancen.