Digital Life
24.11.2016

ORF informiert per Chatbot über Bundespräsidentenwahl

Automatisierte Chatbots sind stark im Kommen. Auch der ORF setzt nun einen Chatbot ein, der über die kommende Bundespräsidentenwahl informieren soll.

Auf Facebook schickt der ORF einen Chatbot ins Rennen. Der ORF.at-Wahlbot soll per Facebook-Messenger über die aktuelle Bundespräsidentenwahl in Österreich informieren. Wer den ORF.at-Wahlbot im Messenger hinzufügt, bekommt als Antwort: "Willkommen beim ORF.at-Wahlbot! Sie können mit 'Nachrichten' die aktuellsten News zur Bundespräsidentenwahl abfragen. Vom Wahlabend bis zur Bekanntgabe des Endergebnisses versorge ich Sie mit aktuellen Hochrechnungen und dem Ergebnis aus Ihrer Gemeinde."

Anschließend werden die drei Auswahlfelder - ORF.at/Wahl öffnen, Nachrichten zur Wahl und Funktionen & Hilfe - angezeigt. Vielmehr hat der virtuelle ORF-Mitarbeiter derzeit noch nicht zu bieten.

Auch futurezone arbeitet an Bot

Im Rahmen der Digital News Iniative (DNI) von Google wird die futurezone mit 50.000 Euro unterstützt, um den FutureBot umzusetzen. Dabei handelt es sich um ein System, über das Chatbots künftig auf verschiedenen Plattformen befüllt werden kann.

Der FutureBot soll sich an die Gewohnheiten bzw. Interessen der Empfänger anpassen und diese berücksichtigen. Der FutureBot wird Leser schnell über neueste Entwicklungen der Technik-Welt informieren. Geplant ist außerdem, dass es eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten in regelmäßigen Abständen gibt.