© Baidu

Unfall

Samsung Galaxy Note 7 explodiert angeblich beim Aufladen

Im Internet kursieren Fotos, die ein verbranntes Samsung Galaxy Note 7 zeigen. Das Gerät soll beim Aufladen explodiert sein, wie phonearena.com berichtet. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, ist nicht bekannt. Beim Laden soll allerdings ein Micro-USB-zu-USB-C-Adapter verwendet worden sein. Die Bilder, die das total verkohlte Smartphone zeigen, sollen aus China stammen. Über weitere Fälle ist bislang nichts bekannt. Note 7 Besitzer sollten sicherheitshalber darauf achten, nur die mitgelieferten Ladegeräte zu verwenden, um ihre Geräte mit Strom zu versorgen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare