Digital Life
13.11.2018

"Schräger" Pikachu aus Realverfilmung spaltet Pokemon-Fans

Erste Bilder aus neuem Realfilm zeigen Pikachu. Die Meinungen gehen auseinander.

Tausende Kinder haben schon davon geträumt, dass sie das Pokemon Pikachu als Haustier hätten. Wie die Videospiel- und Zeichentrickfigur aussieht, blieb dabei bisher der Fantasie überlassen. Das soll sich jetzt ändern. Ein neuer Film zeigt einen realistischen Pikachu. Die computeranimierte Filmfigur ist jetzt erstmals auf Bildern zu sehen. Die Fans zeigen sich gespalten. Während die einen die realistische Umsetzung von Pikachu begrüßen, finden andere den Auftritt eher schräg, wie engadget berichtet.

Der Film mit dem Titel "Detective Pikachu" soll 2019 ins Kino kommen. Pikachus Stimme wird von Ryan Reynolds gesprochen. Die Handlung dreht sich um den jungen Tim, der Pikachu trifft und gemeinsam mit dem Pokemon die Suche nach seinem Vater antritt. Der oben eingebundene Trailer gibt einen ersten Einblick in die Atmosphäre des Films.