Hoverboards zählen zu den Gadget-Top-Trends des Jahres

© AP/Stephen Brashear

Digital Life
12/29/2015

Shoppingcenter nach Hoverboard-Explosion evakuiert

Ein explodierender Personentransporter sorgte in Texas für Aufregung. Ein Shoppingcenter musste wegen eines so genannten Hoverboards evakuiert werden.

In einem texanischen Einkaufszentrum kam es am Montag zu einer Hoverboard-Explosion mit anschließendem Brand. Die Deerbrook Mall wurde daraufhin evakuiert. Mehrere Personen berichteten auf Twitter, sie hätten Geräusche gehört, die wie Schüsse klangen. Ein Hoverboard war noch in seiner Verpackung auf einem der Hauptwege des Einkaufszentrums in Flammen aufgegangen. Ein Mitarbeiter des Shoppingcenters konnte den Brand mit einem Feuerlöscher stoppen, berichtet Mashable.

In der Vergangenheit sind bereits einige der so genannten Hoverboards - kleine, selbstbalancierende Personentransporter - in Flammen aufgegangen. Meist kommt es aufgrund minderwertiger Akkus zu den spontan auftretenden Bränden. Hoverboards werden von einer Vielzahl an Unternehmen in China produziert. Der Online-Händler Amazon hat aufgrund der Feuergefahr bereits Konsequenzen gezogen und verlangt Sicherheitszertifikate von Verkäufern.