Digital Life 18.07.2016

Star Wars Rogue One: Neues Behind-the-Scenes Video

Screenshot aus dem Behind the Scenes Video von Rogue One: A Star Wars Story © Bild: Disney

Disney hat ein neues Setvideo von Rogue One: A Star Wars Story veröffentlicht. Darin könnte ein Spoiler versteckt sein.

Am Wochenende hat in London die Star Wars Celebration 2016 stattgefunden. Zu dem Fan-Event hat Disney zwar keinen neuen Trailer zum Star-Wars-Spin-Off Rogue One veröffentlicht, dafür aber ein Behind-the-Scenes-Video.

Youtube HUb_zpdyDpU

Fans entdecken bei Minute 1:04 einen Mann im Hintergrund, der angeblich Bail Organa sein könnte. Zumindest vermuten das die Fans aufgrund seines Barts und der kaum zu sehenden Kleidung. Bail Organa hat in Episode 2 und 3 mitgespielt und ist in Episode 4 gestorben. Da Rogue One zwischen 3 und 4 spielt, müsste Leias Vater also noch am Leben sein und könnte demnach in dem Film vorkommen.

Einen weiteren möglichen Spoiler lieferte Jiang Wen bei einem Panel, bei dem die Schauspieler Fragen von Fans beantworteten. Eine Aussage von ihm deutet an, dass der Charakter Chirrut Îmwe im Laufe des Films sterben wird. Aufgrund seines nicht perfekten Englisch wird spekuliert, ob Wen womöglich etwas anderes gemeint hat. In diesem Video bei Minute 22:30 lässt die Reaktion seines Schauspieler-Kollegen Alan Tudyk allerdings vermuten, dass sich Wen verplappert hat.

Rogue One: A Star Wars Story läuft am 15. Dezember in Österreich und Deutschland in den Kinos an.

Youtube sU5I5ac3COo
( futurezone ) Erstellt am 18.07.2016