Games
19.10.2017

PlayStation-4-Controller für Kinder angekündigt

Der neue von Sony lizensierte Controller ist 40 Prozent kleiner als das Original-Gamepad. Vor allem Kinder sollen das günstige Eingabegerät nutzen.

Der japanische Hardware-Hersteller Hori hat einen neuen offiziellen Controller für die PlayStation 4 angekündigt. Dieser richtet sich vor allem an Kinder und ist laut Hersteller 40 Prozent kleiner als der offizielle Sixaxis-Controller von Sony. Das „Mini Wired Gamepad“ verfügt über ein drei Meter langes Kabel sowie alle wichtigen Tasten des Originals. Lediglich einige Zusatzfunktionen, wie die „Light Bar“, der Kopfhöreranschluss, die integrierten Lautsprecher, Bewegungssensoren sowie Vibrationsmotoren, fehlen.

Dadurch ist es mit einigen Spielen, beispielsweise einzelnen PlayStation-VR-Titeln, nicht kompatibel. Eine Hardware-Taste in der Mitte soll zudem die Touch Bar ersetzen. Bislang wurde der Kinder-Controller lediglich für den nordamerikanischen Markt angekündigt, dort soll er 30 US-Dollar kosten. Ob er auch in Europa verfügbar sein wird, ist bislang unklar.