Games
03.09.2018

Sony stellt Reparaturen für PlayStation 2 ein

18 Jahre nach dem Verkaufsstart der Spielkonsole stellt Sony endgültig den Support für diese ein.

Das Ende einer Ära ist gekommen: Sony wird künftig keine Reparaturen an der PlayStation 2 mehr vornehmen. Das Unternehmen bot zumindest in Japan noch Support an, hierzulande finden sich in Sonys Support-Bereich keine Informationen mehr zu Reparaturen. Offiziell wird die Spielkonsole bereits seit Anfang 2013 nicht mehr verkauft, im Einzelhandel fanden sich nur mehr Restbestände. Daher dürfte es wohl kaum Garantieansprüche mehr geben.

Bis 2013 verkauft

Sony warnte bereits im Juni davor, dass nur mehr bis Ende August Reparaturanfragen akzeptiert werden können. Sorgen darum, dass Ersatzteile rar werden könnten, muss man sich jedoch nicht machen. Die PlayStation 2 ist die mit Abstand meistverkaufte Spielkonsole aller Zeiten. Laut Sony wurden bis 2011 mehr als 150 Millionen Stück verkauft. 

Da die PlayStation 2 aber noch bis Anfang 2013 produziert und verkauft wurde, schätzen Analysten die Verkaufszahlen auf bis zu 158 Millionen Stück. 2016 wurden die verbleibenden Server für Online-Spiele, wie Final Fantasy XI, abgeschaltet.