© futurezone

IT-Ferialjob-Aktion 2014
03/10/2014

Durchblicker.at vergibt 2 Stellen

Zwei Studenten, die Juli oder August Zeit haben, können sich um einen Job beim Vergleichsportal Durchblicker.at bewerben.

Das Vergleichs-Portal Durchblicker.at schafft Transparenz:

Nutzer können dort einfach die Preise von Versicherungen, Strom- und Gasanbietern sowie Finanzprodukten vergleichen. Nicht nur in die Beratung der Kunden, sondern auch in übersichtliche Vergleichsrechner, mit denen auch Nicht-Profis schnell den Durchblick bei Versicherung/Strom/Gas bekommen, wird sehr viel Herzblut investiert.

Clevere Konsumenten können dank Durchblicker.at so locker 1.000 Euro im Jahr an Fixkosten sparen.

Die Stellen - Wir suchen
Im Bereich "Online Marketing" werden für die Dauer von je einem Monat 2 Praktikumsplätze vergeben. Die Praktikanten erwartet ein spannender Ferialjob fernab von Kaffee kochen und Akten ordnen - man unterstützt das Durchblicker-Team bei der Entwicklung, Planung und Durchführung verschiedenster Marketing-Aktivitäten, bekommt Einblicke in Projektabläufe und kann dabei gleichzeitig eigene Ideen einbringen und umsetzen.

Bei abwechslungsreichen Aufgaben wie bei Social Media-Kampagnen, Blogtexten oder Suchmaschinenoptimierung kann man seine Stärken weiterentwickeln und viel dazulernen.

Gesucht werden neugierige, lernbereite Teamplayer, die eine Leidenschaft für das Internet mitbringen, gerne schreiben sowie selbstständig und genau arbeiten.

Anzahl Stellen: 2

Verfügbare Monate: Juli undAugust (Dauer: jeweils 1 Monate)

Richtet sich an: Studenten

Ort: Wien

-----------------------

Die Bewerbung
Ab sofort können sich Interessierte auf futurezone.at bis Ende April um die ausgeschriebenen Ferialjobs bewerben. Das Schreiben, in dem alle Informationen und Daten gesammelt sind, schicken Interessierte an ferialjobs@futurezone.at. Das Subject bzw. der Betreff ist bitte wie folgt auszufüllen: NAME der Firma, bei der man sich bewirbt - NACHNAME VORNAME. Eine Bewerbung an A1 würde demnach im Betreff wie folgt lauten: A1 - MUSTERMANN MAX.

Die Bewerbung selbst hat ebenfalls einen technisch-kreativen Aspekt. Neben dem klassischen Lebenslauf müssen die Bewerber ihre Motivation auf eine von drei Social-Media-Arten ausdrücken:

- ein Video im YouTube-Stil oder
- ein Foto im Instagram-Stil oder
- einen kurzen Text im Twitter-Stil

Damit soll auf kreative Weise die Qualifizierung für den jeweiligen Ferialjob hervorgehoben werden. Die Bewerbungen werden von futurezone an die Firmen weitergeleitet, die sich dann bei den Bewerbern melden.

Weitere Tipps für die perfekte Bewerbung findet ihr hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.