© Schmidt Spiele

myfuzo/Gewinnspiele

Mission ISS: Mitmachen und Brettspiel von Schmidt Spiele gewinnen

Das Brettspiel "Mission ISS" von Schmidt Spiele wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickelt. Bei „Mission ISS“ errichten die Spieler kooperativ die internationale Raumstation und führen dort mit ihren Astronauten wichtige Forschungsarbeiten durch. Um Störfälle zu vermeiden und den Bau nach Zeitplan fertigzustellen, müssen die Spieler jedoch gut zusammenarbeiten. 

 

 

In schwerelosem Zustand wird geforscht, gebaut und experimentiert. In diese Welt tauchen nun auch bis zu vier Spieler ab zehn Jahren bei „Mission ISS“ ein. Dort müssen die Spieler schrittweise die Raumstation aufbauen, die aus 13 Modulen besteht und in denen verschiedene Forschungs- und Alltagsaufgaben von den Astronauten erledigt werden müssen. Dabei verfliegt jedoch schnell die Zeit – und Störfälle bleiben nicht aus. Die Spieler müssen sich also ranhalten, um den Ausbau der ISS voran zu bringen. Gespielt wird kooperativ über Karten. Das Spiel ist erfolgreich beendet, wenn es die Gruppe geschafft hat, alle Module aufzubauen oder das letzte Feld auf der Fortschrittleiste erreicht wurde. Schafft es die Gruppe jedoch nicht, den Zeitplan für den Bau der Station einzuhalten, ist das Spiel vorzeitig beendet.

Mitmachen 

Wir vergeben das Brettspiel Mission ISS unter allen, die unseren Beitrag auf Instagram oder Facebook bis 7. Mai, 10 Uhr kommentieren. 

Es gelten die Teilnahmebedingungen für Community-Aktionen. 

Die Gewinner werden schriftlich verständigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Leser-Aktionen im Überblick findest du hier

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare