Produkte
31.08.2018

Apple-Großaktionär Warren Buffett: 1000-Dollar-iPhone zu billig

Ein Produkt, das das Leben der Menschen so stark beeinflusst, ist laut Warren Buffett mehr als 1000 Dollar wert.

Laut Warren Buffett ist das iPhone X weit mehr wert als die 1000 Dollar, die derzeit für das Smartphone verlangt werden. Der wahre Wert des Gadgets misst sich daran, welche Rolle es im Leben der Menschen einnimmt und welche Bedeutung ihm zugemessen wird, sagt die Investorenlegende in einem Interview mit dem US-Fernsehsender CNBC anlässlich seines 88. Geburtstags.

„Ich habe einen Privatjet, für den ich etwa eine Million Dollar pro Jahr ausgebe. Wenn ich aber auch ein iPhone hätte, so wie die meisten meiner Freunde, dann würde ich eher das Flugzeug als das Handy aufgeben“, sagt Buffett, der bekanntermaßen selbst kein Smartphone besitzt.

Im Interview verkündet Buffett auch, dass er in den vergangenen Monaten „ein paar“ weitere Anteile an Apple gekauft hat. Laut offiziell verfügbaren Daten hat sein Unternehmen Berkshire Hathaway seinen Anteil bis Ende des Quartals auf 5,1 Prozent erhöht, was einem Wert von rund 56 Milliarden Dollar entspricht.