Produkte
25.12.2016

Bilder von neuem Nokia-Smartphone durchgesickert

2017 will die finnische Firma HMD mit der erworbenen Nokia-Marke so richtig durchstarten. Nun sind Bilder im Netz aufgetaucht, die ein neues Smartphone zeigen.

Nur wenige Wochen der öffentlichen Präsentation neuer Low-End-Nokia-Telefonen sind Bilder von einem Nokia-Smartphone aufgetaucht, das im kommenden Jahr vorgestellt werden dürfte. Die Bilder stammen von einem chinesischen Magazin, das wiederum hervorragende Kontakte zur Zulieferfirma FIH Mobile genießt, wie Winfuture berichtet. Diese fertigt für die finnische Firma HMD die künftigen Nokia-Telefone auf Android-Basis.

Tasten weit unten

Die Bilder zeigen ein etwas ungewöhnliches Design, da die Android-Tasten sehr weit unten platziert sind, auch der Fingerabdrucksensor ist am unteren Ende des durchgehenden Glasdisplays angebracht. Diversen Berichten zufolge könnte das neue Nokia-Smartphone, das eher als Mittelklasse oder sogar Highend-Gerät konzipiert ist, auf dem Mobile World Congress 2017 im Februar in Barcelona vorgestellt werden. Erwartet wird ein Display von 5 bis 5,5 Zoll, als Name kursiert Nokia D1C.