© Screenshot

Gaming
07/20/2012

Blizzard: "Diablo III ist nicht perfekt"

Zwei Monate nach dem Erscheinen des Rollenspiels meldet sich Blizzard-Chef Mike Morhaime in einem offenen Brief an die Spieler zu Wort. Darin spricht er über Probleme beim Release, Updates, sowie den oftmals kritisierten Online-Zwang.

Der Blizzard-Chef hat erstmals zu den Problemen rund um das Rollenspiel Diablo III Stellung genommen. Darin zeigt er sich einerseits überwältigt vom Erfolg, andererseits gesteht er auch Fehler ein. So heißt es etwa in dem Schreiben: "Wir wissen [...], dass es nicht perfekt ist. Unsere Teams arbeiten mit aller Kraft daran, die Spielbalance zu verbessern, das Design zu erweitern und die Kommentare der Spieler zu berücksichtigen, um im Ergebnis das bestmögliche Spiel zu erhalten."

Somit werde Blizzard auch auf die zahlreichen Anregungen der Fans eingehen, mit dem kommenden Patch 1.0.4 sollen etwa neue und verbesserte legendäre Gegenstände in das Spiel kommen, was im Vorfeld oft gewünscht wurde. Auch auf den stark kritisierten Online-Zwang geht Morhaime ein, demnach habe diese Taktik umfangreich dazu beigetragen, Cheats oder Cracks für Kopien zu verhindern. Außerdem hält er fest, dass Diablo III von Anfang an als Online-Spiel geplant war: "Ich kann den Wunsch, offline zu spielen, absolut nachvollziehen. Diablo III wurde jedoch von Beginn an als Onlinetitel konzipiert, den ihr gemeinsam mit Freunden spielen könnt, und die Onlinepflicht bietet uns die beste Möglichkeit, dieses Konzept voranzubringen."

Diablo III hat mit seinen Verkäufen eine Reihe

gebrochen und konnte den besten Start eines PC-Spiels aller Zeiten verzeichnen. Alleine am ersten Tag wurden mehr als 3,5 Millionen Exemplare abgesetzt, wenige Tage danach waren es bereits rund sechs Millionen Spieler. Der Erfolg hatte jedoch auch seine Schattenseiten, so kam es besonders in den ersten Tagen zu zahlreichen Serverabstürzen.

Mehr zum Thema

  • Diablo 3 erstmals auf Inferno durchgespielt
  • Deutschland: Abmahnung wegen Diablo III
  • Spieletest: Diablo III ist nett zu Noobs
  • Diablo III: Echtgeld-Auktionshaus verschoben
  • Online-Spiel Diablo III bricht alle Rekorde
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.