Produkte
31.10.2013

Google und Partner arbeiten bereits an Glass-Zubehör

Einige Monate vor dem Marktstart von Google Glass stellt der Suchmaschinenkonzern Zubehör für die Datenbrille vor und erklärt, wer die beteiligten Partner sind.

Google schreibt auf seiner Support-Seite, dass jede neue Datenbrille mit einem Sonnenbrillen-Aufsatz, sogenannten "Shades", ausgeliefert werden soll, berichtet cnet. Zusätzliche Sonnenschutzaufsätze und "Shields", die das Brillenglas vor mechanischen Schäden schützen, sollen optional erhältlich sein. Google listet auch auf, wer die Partner sind, die das entsprechende Zubehör herstellen.

Die mitgelieferten Sonnenbrillen-Aufsätze etwa kommen von den Firmen Maui Jim und Zeal Optics. Außerdem erklärt Google auf der Seite, wie die Ohrstöpsel von Glass funktionieren und wie Nutzer die Batterien der Datenbrille wieder aufladen können. Google schreibt, dass Glass mit einer USB-Kabel-Ladegerät-Kombination ausgeliefert wird, die zum Laden und Dateitransfer an einen Computer angeschlossen wird. Ein Mono-Ohrstöpsel und eine Schutzhülle zur sicheren Verwahrung sind ebenfalls inkludiert.