Der erste iPhone X Klon ist da - mit Android, Dual-SIM und vier Kameras

© PhoneRadar

China
10/22/2017

iPhone X Klon mit Android aufgetaucht

Wer sich kein iPhone X leisten kann oder wegen Lieferproblemen keines bekommt, hat eine Alternative. In China wird nämlich ein günstiger Klon des neuen Apple-Geräts verkauft.

In China, dem Land der unbegrenzten Klon-Möglichkeiten, sorgt ein iPhone-X-Klon für Aufsehen. Denn mit dem Hotwav Symbol S3 wurde gerade ein Gerät vorgestellt, das äußerlich 1:1 wie das iPhone X aussieht. Der Teufel steckt wie immer im Detail bzw. in diesem Fall im Inneren des Geräts, das sich als billiges Android-Smartphone (Version 8.0) entpuppt. Das Smartphone ist als LTE- und 3G-Version verfügbar, in letzterer ist ein älteres MediaTek-Chipset verbaut.

Fake iPhone X

Wie Engadget schreibt, dessen Redakteur das Gerät in Hong Kong auf einer Elektronikmesse tatsächlich schon in die Finger bekam, haben die Entwickler keine Mühen gescheut, um ihren Klon so iPhone-ähnlich wie möglich aussehen zu lassen. So verbauten sie vorne und hinten zwei Kameras und den obligatorischen LED-Blitz.

Auch die für das iPhone X so markante Einkerbung bei den Kameras vorne oben wurde berücksichtigt. Laut Engadget ist aber auch diese Einkerbung Fake. Denn der Bildschirm hört einfach unter der oberen Leiste auf - ist das Display schwarz, fällt der Bluff nicht auf, wird etwas anderes angezeigt, funktioniert die Täuschung nicht mehr. Bei der Rückseite setzt das Unternehmen, das auf den klingenden Namen Hotwonder hört, auf eine spiegelartige Rückseite.

Dual-SIM und günstig

Verzichten muss man bei der Schmalspurvariante auch auf den OLED-Screen, dieser ist beim Symbol S3 ein herkömmliches LCD-Panel mit 1440 mal 720 Pixel bei sechs Zoll Größe. Auch das kabellose Laden ist ebenso wenig möglich, wie den nicht vorhandenen Gesichtserkennungssensor zu nutzen. Dafür kommt das Gerät mit Dual-SIM-Steckplatz und wird voraussichtlich zwischen 100 und 200 Euro kosten. Die Frage ist allerdings, ob und wann Apple gegen den iPhone-Klon vorgehen wird.