Produkte 06.12.2015

Limit für iCloud-Mediathek scheinbar angehoben

Bei iTunes sind jetzt mehr Songs in der iCloud-Mediathek erlaubt als bisher. © Bild: APA

Bisher gab es ein Limit von 25.000 Liedern, die Nutzer zu ihrer iTunes-Match und iCloud-Mediathek hinzufügen konnten.

Offenbar hat Apple die Anzahl der Songs, die man hinzufügen kann, still und heimlich angehoben. Eine offizielle Aussendung oder einen Blogeintrag dazu seitens des Konzerns findet man bisher nicht.

Aber iTunes-Nutzern ist es laut Medienberichten gelungen, mehr als 25.000 Songs zu ihrer iTunes-Match und iCloud-Mediathek zu adden. Eddy Cue von Apple hatte im Juni erklärt, dass das neue Limit künftig 100.000 Songs betragen soll.

( futurezone ) Erstellt am 06.12.2015