Produkte
03.10.2016

Alle Details zu Google Pixel von Smartphone-Händler geleakt

Die beiden neuen Google Pixel Smartphones werden AMOLED-Displays und Quad-Core-Prozessoren sowie unlimitierten Speicherplatz für Bilder aufweisen.

Durch ein Versehen des britischen Smartphone-Händlers Carphone Warehouse sind weitere Fotos und so gut wie alle weiteren Details zu den beiden neuen Google Pixel Smartphones vorab durchgesickert. Google will die Geräte offiziell am Dienstag, 4. Oktober, präsentieren. Wie Android Police berichtet, bestätigt der Fund einige der bereits bisher bekannten Spezifikationen, andere sind neu.

2,15 GHz Quad-Core

Wie bereits bekannt, werden die Pixel Smartphone mit Display-Größen von 5 und 5,5 Zoll erscheinen. Die Displays werden AMOLEDs sein und FullHD 1080p bzw. 1440p-Auflösungen bieten. Als Prozessor wird der Qualcomm Snapdragon 821 mit einer Taktfrequenz von 2,15 GHz zum Einsatz kommen.

Das kleinere Pixel wird einen 2770 mAh-Akku enthalten, das größere einen 3450 mAh-Akku. Die rück- und frontseitigen Kameras werden Auflösungen von 12 bzw. 8 Megapixel bieten. Beide Geräte werden einen Fingerabdruck-Sensor enthalten. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 zum Einsatz.

microSD-Slots wohl Irrtum

Bei den Spezifikationen werden zudem in beiden Fällen microSD-Slots angegeben. Android Police hält dies aber für einen Irrtum. Stattdessen sollen die Geräte mit fest verbautem Speicher in 32 oder 128 GB ausgeliefert werden. Wie man auf den Werbesujets, die Carphone Warehouse veröffentlicht hat, sehen kann, wird Google unlimitierten Speicherplatz für Fotos in voller Größe im eigenen Google Photos Cloud-Angebot inkludieren.

Wie Engadget berichtet werden auch die neuen Google-Apps Allo und Duo an Bord sein. Aufgrund der matten Geräte-Rückseite spekuliert Engadget mit einem rückseitigen Touchpad. Um dieser Vermutung auf den Grund zu gehen, wird man wohl bis zur offiziellen Präsentation am Dienstag warten müssen.