© LG

Tablets

Neue LG G Pad-Modelle starten Ende Juli in Österreich

LG hat zwei neue Tablets seiner G Pad-Reihe vorgestellt. Die beiden Einsteiger-Modelle verfügen über je 8 und 10,1 Zoll IPS LC-Displays, in allen anderen Punkten sind die beiden Tablets ident. Das Display löst bei beiden Modellen mit 1280 mal 800 Pixeln (WXGA) auf. Zudem verfügen sie über einen Quadcore-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 400), dessen Kerne mit jeweils 1,2 GHz getaktet sind.

Unterstützt wird dieser von je einem Gigabyte RAM, beide Modelle sind mit 16 Gigabyte internem Speicher sowie einem microSD-Kartenslot ausgestattet. Die Hautpkamera löst mit fünf Megapixeln auf, die Frontkamera kann 1,3 Megapixel vorweisen. Das G Pad 10.1 ist bereits ab Ende Juli für 279 Euro (UVP, WLAN) in Österreich verfügbar, das G Pad 8.0 (ab August) ist zudem mit LTE-Modem ausgestattet und soll ebenfalls 279 Euro kosten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!