Popular computer processors may contain security flaws

© EPA / TONY AVELAR

Produkte

Probleme mit USB 2.0 bei neuen MacBooks

Einige Nutzer der neuen MacBook Pro- und MacBook-Air-Modelle von Apple klagen in Online-Foren über ein Kompatibilitätsproblem der Rechner mit USB 2.0-Zubehör, berichtet MacRumors. Dabei sollen USB 2.0-Verbindungen plötzlich abreißen, was in manchen Fällen auch einen Absturz des Systems mit sich bringt, heißt es in Foren von Reddit und Apple.

Verbindung zu USB-Hubs

Ein Nutzer berichtete, dass das Problem auftrat, nachdem er die Arbeit am Mac etwas länger unterbrochen hatte. Ein klares Muster hinter dem Problem scheint es nicht zu geben. Meist dürfte es aber passieren, nachdem die Peripheriegeräte mit einem USB-2.0-Hub verbunden wurden.

Software-Problem

Bei USB 3.0- und USB 3.1-Zubehör, aber auch bei Geräten, die mit Thunderbolt verbunden werden, scheint es hingegen nicht aufzutreten. Laut MacRumors dürfte es sich um einen Software-Bug handeln. Betroffene Nutzer werden sich wohl bis zum nächsten MacOS-Catalina-Update gedulden müssen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!